Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

Hier finden Sie unsere Veröffentlichungen der letzten Jahre.

    • Corona in Deutschland RKI

      Das Diagramm stellt drei Zahlenreihen für die Corona-Neuinfektionen dar, die vom Robert-Koch-Institut veröffentlicht werden. Bei der blauen Linie sind es die täglich eintreffenden Fallmeldungen. Bei der roten Linie werden die Fälle dem Tag zugeordnet, an dem sie dem zuständigen Gesundheitsamt gemeldet wurden. Auffallend ist der Wochenrhythmus. Die angegebenen Tage sind Sonntage. Dann sind nicht alle Gesundheitsämter besetzt und die Werte am niedrigsten. Bei der grünen Linie werden nur die Fälle berücksichtigt, deren Erkrankungsdatum bekannt ist und diesem zugeordnet.

      Anfang März war das weit überwiegend der Fall und es ist abzulesen, dass von der Erkrankung bis zur Meldung eines positiven Tests beim Gesundheitsamt vier bis fünf Tage vergingen. Die Erkrankungen stiegen bis zum 16. März an und gehen seither allmählich immer mehr zurück. Später liegt die grüne Linie unter der roten, weil die meisten Fälle ohne Erkrankungsdatum gemeldet werden. Zum Ende hin sind die Werte beider Kurven wegen des Meldeverzuges unrealistisch niedrig. Erkrankungen werden frühestens nach zwei Tagen an das RKI gemeldet.

      Quelle: Die Zahlen der blauen Linie sind aktuell bei https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Fallzahlen.... zu finden und nachträglich herunterzuladen mit Links der Form https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsb..., wobei 2020-03-05 für den 5. März 2020, das frühestmögliche Datum, für das gewünschte Datum entsprechend zu ersetzen ist. Die Zahlen der roten und der grünen Linie sind dem Dashboard zu entnehmen, das bei https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html als zweiter Punkt von "Fallzahlen und Epidemiologie" zu finden ist.

    Gemeldete und nicht gemeldete Neuinfektionen

    Manche der mit dem Coronavirus Infizierten haben keine oder so leichte Symptome, dass sie nicht zum Arzt gehen. Und leicht Erkrankte, die keiner Risikogruppe angehören, wurden vielfach von den Ärzten ohne sie zu testen nach...

  • Sehr geehrte Damen und Herren,
    liebe muslimische Freundinnen und Freunde,

    am 25. April christlicher Zeitrechnung beginnen Sie in diesem Jahr (1441/1442 n. H.) den Fastenmonat Ramadan.

    Es wird ein Ramadan unter ganz besonderen Umständen: immer wieder taucht...

  • Unsere frühere stellvertretende muslimische Vorsitzende Najoua Benzarti schrieb uns diesen Ostergruß, dem wir uns gerne anschließen:

    Liebe Geschwister,

    an diesem Karfreitag möchte ich gerne all meinen Geschwistern einen gesegneten Tag und vor allem viel...

  • Sehr geehrte Damen und Herren,

    liebe muslimische Freundinnen und Freunde,

    am 11. August christlicher Zeitrechnung beginnen Sie in diesem Jahr (1440/1441 n. H.) die Feier des Opferfests.

    Im Opferfest nach Genesis Kap. 22 der Thora bzw. nach...

  • Sehr geehrte Damen und Herren,
    liebe muslimische Freundinnen und Freunde,

    am 6. Mai christlicher Zeitrechnung beginnen Sie in diesem Jahr (1440/1441 n. H.) den Fastenmonat Ramadan.

    „Unruhig ist unser Herz, bis es Ruhe findet in Dir, Gott. So hat im 5. Jahrhundert n. C. der...

  • Am 4. Mai kamen Delegierte von sieben unserer neun Mitgliedvereinigungen zusammen. Aufgrund des Tätigkeitsberichtes des Vorstandes und der Berichte des Schatzmeisters und des Kassenprüfers wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

    Dann wurden sechs Änderungen der Satzung beschlossen:...

    • Abdlqalq Azrak, muslimischer Vorsitzender des KCID

     

    Die Osterfreude der Christen beschreibt Paul Gerhardt (1607-1676) so:

    Nun freut euch hier und überall,
    der Herr ist auferstanden;
    im Tod bracht er den Tod zu Fall
    und macht die Höll zuschanden.
    Des Lebens Leben lebet noch,
    sein Arm hat aller Feinde Joch...

  • Der Vorstand wünscht allen Christinnen und Christen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest sowie allen Menschen „Alles Gute“ zum Jahreswechsel!

    Die biblische Jahreslosung für 2019 setzt die Christen auf eine unumkehrbare Spur: den Frieden mit Gott, mit dem Nächsten und mit sich selbst...

Seiten