„Islamophobie“ und „Antimuslimischer Rassismus“ – Dekonstruktion zweier Hegemoniekonzepte aus menschenrechtlicher Perspektive

„Islamophobie“ und „Antimuslimischer Rassismus“ – Dekonstruktion zweier Hegemoniekonzepte aus menschenrechtlicher Perspektive

Donnerstag, 5. Dezember 2019 - 18:15 bis 20:00

Raum SH 0.107 im Seminargebäude Max-Horkheimer-Straße 4, 60323 Frankfurt am Main

Öffentlicher Vortrag, kostenfrei und ohne Anmeldung

Referent: Prof. Dr. Armin Pfahl-Traughber (Hochschule des Bundes, Brühl)

Veranstalter: Frankfurter Forschungszentrum Globaler Islam (FFGI) bei „Normative Ordnungen“ an der Goethe-Universität Frankfurt, Frau Prof. Dr. Susanne Schröter

Postal Code: 
60323