Auftakt der Veranstaltungsreihe "Was glaubt Dortmund?"

Auftakt der Veranstaltungsreihe "Was glaubt Dortmund?"

Donnerstag, 5. September 2019 - 18:30

Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstraße 50-58, 44147 Dortmund

18.30 Uhr Begrüßung durch Stadtdirektor Jörg Stüdemann

18.45 Uhr Impulsvortrag "Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei den monotheistischen Religionen und dem Jesidentum“ (Judith Stander-Dulisch)

19.15 Uhr Podiumsdiskussion / Fish Bowl Diskussion mit Gläubigen verschiedener Religionen und Traditionen, Moderation Dr. Tagrid Yousef

Zuvor ab 17.30 Uhr und danach können die Ausstellung "Dortmund interreligiös“ und die interreligiöse Karte von Dortmund angesehen werden.

Veranstalter: Stadt Dortmund und Dortmunder Dialogkreis der Abrahamsreligionen

Postal Code: 
44147