KCID-Mitgliederversammlung 2016

Am Samstag, dem 23. April 2016, kamen im Zentrum Oekumene in Frankfurt am Main Delegierte der Mitgliedsvereinigungen des KCID zusammen. Es war eine harmonische Versammlung mit ausführlichen Berichten aus den vertretenen Vereinigungen und einem regen Gedankenaustausch.

Nach der einstimmigen Entlastung des alten Vorstandes wurde ein neuer gewählt, der sich vom alten um nur zwei Personen unterscheidet. Ausgeschieden sind Tezer Güç und Frieder Kobler, neu in den Vorstand gewählt wurden Halil Aydemir von der Christlich-Islamischen Gesellschaft e. V. und Stefan Hartmann vom Bendorfer Forum für ökumenische Begegung und interreligiösen Dialog e. V., sodass nunmehr erfreulicherweise unsere beiden überörtlichen Mitgliedsvereinigungen im Vorstand vertreten sind.

Zum Thema „Flüchtlinge“ passte die violett bis purpurfarbene Plakatinstallation mit der Aufschrift „Es kommt ein Schiff, geladen“ an einer Wand des Versammlungsraumes. Alle Anwesenden berichteten von den vielfältigen Hilfen, die die Flüchtlinge bei ihnen erfahren, und dass die den Flüchtlingen feindselig Gesinnten nicht in Erscheinung treten.

Es wurde auch schon der Termin der nächsten Mitgliederversammlung festgelegt. Es ist dies Samstag, der 13. Mai 2017, bitte vormerken! Als Tagungsort ist Nürnberg vorgesehen. Wenn es gelingt, die Mitgliederversammlung mit einer Tagung zu verbinden, könnte es sein, dass die ganze Veranstaltung von Freitagabend bis Sonntagmittag dauert und an einem anderen Ort stattfindet.

Die meisten Teilnehmer der Versammlung fuhren auf Einladung von Erzad Mikic anschließend nach Mainz und besichtigten die im Bau befindliche Moschee der dortigen bosnischen Gemeinde. Siehe eigener Bericht.