Grüße zum Opferfest 2015

Grüße zum Opferfest 2015

Liebe muslimische Schwestern und Brüder,

Sie feiern dieses Jahr am 24. September und den beiden Folgetagen das Opferfest. Hierzu wünschen wir Ihnen alles Gute und frohe Stunden im Kreise Ihrer Familien und Gäste.

Sie gedenken des Propheten Ibrahim, der eine schwere göttliche Probe bestand. Er sollte Gott seinen Sohn Ismael opfern. Doch als Gott Ibrahims Gehorsam und Gottvertrauen sah, gebot er ihm Einhalt. Da Vater und Sohn daraufhin im Kreis von Freunden und Armen einen Widder opferten, tun Sie desgleichen und schlachten ein Tier, dessen Fleisch sie unter Freunden und Verwandten sowie Bedürftigen verteilen.

In diesen Tagen gehören zu den Bedürftigen auch die vielen Flüchtlinge, die zu uns nach Deutschland kommen, darunter viele Muslime. Mit Respekt nehmen wir zur Kenntnis, dass sich viele Moscheegemeinden für die Flüchtlinge engagieren und Hilfen auch im Internet organisiert werden, siehe www.muslimehelfen.org.

Für den Vorstand des KCID
Karl Berger