Wird Deutschland islamisch? - Demographie als Aufgabe für Christen und Muslime

Wird Deutschland islamisch? - Demographie als Aufgabe für Christen und Muslime

Freitag, 23. November 2007 bis Sonntag, 25. November 2007

Evangelische Akademie Bad Boll

Der demographische Wandel bringt nicht nur Herausforderungen für Sozial- und Wirtschaftssysteme, er hat auch Einfluss auf die Beziehungen zwischen den Religionsgemeinschaften. Das weitere Wachsen eines muslimischen Bevölkerungsteils in Deutschland und Europa weckt Befürchtungen.

  • Verwenden Muslime die Demographie als Waffe?
  • Wie kann man mit den durch den Wandel ausgelösten Ängsten umgehen?
  • Welche Verantwortung haben Kirchen und Moscheen?
  • Gibt es ein positives Potential der Religionsgemeinschaften, das Menschen Zukunft wagen lässt, sie stärkt und ihnen Mut macht - auch Mut zu Kindern?

Herzliche Einladung nach Bad Boll!

Ingeborg Omer
Heinrich Georg Rothe
Wolfgang Wagner