Der KCID und seine Mitglieder auf dem Kirchentag 2011 in Dresden

Der KCID und seine Mitglieder auf dem Kirchentag 2011 in Dresden

Donnerstag, 2. Juni 2011 bis Samstag, 4. Juni 2011

Dresden, Markt der Möglichkeiten, Marktbereich 1 „Theologie und Glaube“, Flutrinne, Zelt F7, Stand A06

Reihen Sie sich ein in die Galerie des Dialogs!  Wir machen ein Foto von Ihnen im Dialog. Sie werden Teil der Galerie des Dialogs auf unserer Internetseite und bekommen das Bild per E-Mail zugeschickt.

Weil Gott unsere Herzen bewegt!

Der KCID lädt herzlich ein zum Besuch seines Stands von Donnerstag bis Samstag, 2. bis 4. Juni. (Programmheft S. 261)

Der KCID informiert über den christlich-islamischen Dialog und die Aktivitäten seiner Mitglieder. Die Christlich-Islamische Arbeitsgemeinschaft Marl, die das alljährliche Abrahamsfest veranstaltet, hat einen Stand in der Flutrinne, Zelt F9, Stand E02 (Programmheft S. 261)

In den Tagesfragen sprechen wir diesmal folgende Themen an:

Donnerstag: Gemeinsam aktiv werden für die eine Schöpfung
Freitag: Mission für das Christentum und islamische Da‘wa
Samstag: Muslimische ErzieherInnen in Kindertagesstätten

Nehmen Sie auch diesmal wieder an unserem dialogischen Fragespiel teil. Sie werden überrascht sein!
Wollen Sie mehr über Christen und Muslime im Dialog erfahren? Wir stellen uns gerne ihren Fragen!

Veranstaltungen unter Mitwirkung von Emina Corbo-Mesic aus dem KCID-Vorstand, die den Kirchentag mit vorbereitet hat:

Donnerstag, 15.00-18.00 Uhr: Interreligiös kompetent?
Ort: ICC, Konferenzraum 1, Ostra-Ufer 2 (Nr. des Veranstaltungsortes im Stadtplan: 340 /Planquadrat im Stadtplan: O16) (Programmheft S. 112)

Freitag, 11.00-13.00 Uhr: Konversion, Konkurrenz und Mission - Stolpersteine zwischen den Religionen
Ort: ICC, Konferenzraum 1-3, Ostra-Ufer 2 (Nr. des Veranstaltungsortes im Stadtplan: 340 /Planquadrat im Stadtplan: O16) (Programmheft S. 110)

Freitag, 20.00-22.00  Uhr: Du meine Seele singe - Ein trialogisches Konzert
Ort: ICC, Saal 4-5, Ostra-Ufer 2 (Nr. des Veranstaltungsortes im Stadtplan: 340 /Planquadrat im Stadtplan: O16) (Programmheft S. 111)